Letzte Arbeiten.

Das Wetter ist nicht so ganz optimal aber wenigstens regnet es nicht viel.

OP am offenen Hühnerbein

Medizinseminar Dezember 2012

 

2 Tage in Hamburg, 2 Tage Theorie, jede Menge praktischer Übungen.

Wir haben den Dummy solange beatmet daß es an ein Wunder grenzte,

daß er nicht aufstand und das Weite suchte. (Hätte ich getan!)

Sezierte und wieder zusammengenähte Hühnerbeine, mit "Gips" geschiente Extremitäten, in den Bauch gelegte Infusionen,

intramuskuläre Spritzen in den Oberarmen diverser "Freiwilliger".

Es gab nur Wenige, die Hamburg wieder mit heiler Haut verließen.

Ich zog meinen "ohnmächtigen, verletzten" Skipper im Rettungsgriff aus der Gefahrenzone, ich hoffe, das letzte Mal bis Dezember 2022.

 

Eine nette lustige Truppe, kompetente Dozenten,  2 unvergeßliche Tage.

Weihnachtsmarkt in der Mittagspause, Glühwein zur Kaffeezeit,

ein rundum aufregendes Wochenende.

 

Danke Seadoc.

 



Meteorologie-Seminar Febr. 2013

 

Drei Tage rund um das Wetter, Empfang der Wetterdaten über Funkgeräte UKW, NAVTEX, Pactor-Modems etc.

Sehr interessant war der Samstag, an dem uns eine Meteorologin in die Geheimnisse des Wettergeschenes einweihte.

Höhepunkt für mich war die Integration von Isobaren ein eine Wetterkarte nach Angaben des Seewetterberichts.

Allerdings, und da muß ich sehr bemängeln!! haben sie uns nicht verraten, wie man eine Wunschwetterkarte zeichnet die den Anforderungen des Segeltörns entspricht und vor Allem dann auch das Wetter dazu bringt, sich daran zu halten.



Mir ließ am Sonntag die barbarische Kälte des echten Wetters die Füße (und die Laune) absterben während die Herren immer noch mit Begeisterung, nach dem Aufbau einer Amateurfunkanlage, Gripfiles aus der Gegend der Kanarischen Inseln anforderten und die Ankunft Derselben mit Spannung erwarteten.

 

SRC-Kurs

SRC-Kurs mit Norbert Kruse


4x7 Stunden Technik, Hintergrundwissen und Vorschriften

-> Alles rund um MAYDAY, PAN PAN und SECURITE.

Ich bin in einer supernetten Gruppe gelandet, so viel Spaß und gute Laune

habe ich nicht erwartet.

Ich werde die Zeit nicht so schnell vergessen und wünsche Euch allen einen

schönen Segelsommer ohne Not-, Dringlichkeits- und Sicherheitsmeldungen.

 

 

NS: 09. Apri 2013: Meine erste Prüfung nach über 30 Jahren.

--- und--- bestanden.

Christiane auf Portugal

Seekarten sortieren

 

Die Welt ist groß.

Allein für die Karten der Südküste Englands reichte unser Wohnzimmer kaum aus.

 

Eine IKEA-Tasche voller Seekarten wartete darauf, überprüft, geordnet und sortiert zu werden.

(Aber?? hat man je genug??)

Und das war  mein Einsatz.............Amateurfunkausbildung bei

Norbert Kruse vom  http://www.darc.de/

und noch ne Prüfung bestanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das möchte ich Euch nicht vorenthalten!


Ich, Christiane, beim Antifouling streichen.