Es ist höchst ungerecht!

Jeder in dieser Homepage schreibt von seinen Empfindungen, Träumen, Erwartungen.

Bei mir stehen technische Daten, ein paar Fotos, Schemazeichungen meines Innenlebens.

Was ist mit mir?? Mein Dasein, meine Erfahrungen, interessiert das keinen?!?!?

Ich wurde gebaut in den Niederlanden, segelte mit meinem Auftraggeber und Investor über die Nordsee, (einer Jungfrau, daher mein Name) jahrelang.

Zugegeben: Über diese Periode meines Daseins ist meinen jetzigen Besitzern nicht viel bekannt.

Damals war ich hell- bis mittelblau. Ein fieser Ausdruck meines letzten Besitzers dazu war: schlüpferblau.

Ich ziehe himmelblau vor.

Ein kurzes Zwischenspiel: Zwei Leute kauften mich, um mit mir um die Welt zu segeln. In der Biskaya gerieten wir in einen Sturm. Das, und vielleicht auch noch ein paar andere Kleinigkeiten entzweite die Beiden und ich stand wieder zum Verkauf.

 

Luise und Lars Winkelmann, meine nächsten Besitzer, machten wahr, was für die beiden Anderen immer nur ein Traum (oder Alptraum) bleiben würde. Sie segelten mit ihren Kinder und mir um die Welt. Inzwischen war ich dunkelblau und hatte ein weißes Deckshaus. Ich war soooo schön!!!


Ich habe viel gesehen und erlebt. Es muß auch den Kindern gut gefallen haben, denn sie hängen anscheinend immer noch an mir und an unseren vielen emeinsamen Erinnerungen.

Jetzt "gehöre" ich Norbert und Christiane. Sagen wir: ich gehöre zu Ihnen.

Auch für sie ist es ein Traum die Welt zu erleben. MIT MIR!!!

Ich kenne mich schon aus.

 

Sie haben mich von oben bis unten durchrenoviert. Jetzt bin ich weiß, mit zwei roten Steifen. Das paßt zu meinem schon

leicht vorgerückten Alter. 3 Oldies.

Ich hoffe, wir haben viel Spaß miteinander. Das sie mich eventuell noch einmal um die Welt treiben wollen gefällt mir gut.

Schaun wir mal was dabei herauskommt. Nach einem Jahr an Land freue ich mich auf meine nächste Fahrt.

Und sie mögen mich, was will Boot mehr.

 

Innenansichten